Etna Crateri 2900m

Die Exkursion Etna Krater 2900 bietet Ihnen ein spannendes Abenteuer an den Hängen des Vulkans, wo die Natur sich in ihrer rohesten und majestätischsten Form zeigt. Vom Rifugio Sapienza aus steigen Sie durch üppige Wälder und Lavaströme auf, bis Sie den Gipfel in 2900 Metern erreichen, wo die mondähnlichen Landschaften und die spektakuläre Aussicht auf die erloschenen Krater Ihnen den Atem rauben werden.

Dauer

8:30 - 13:30 Half Day - 8.30 - 16:30 Full Day

Schwierigkeit

Medium

Maximale Höhe

2.900 m

VERFÜGBAR ALS GANZTAGES- ODER HALBTAGESFORMEL

Unsere Reise beginnt mit dem Betreten alter Dörfer, wo Geschichte und Tradition sich mit der vulkanischen Landschaft vermischen. Wir durchqueren das grüne Herz des Ätna-Parks, wo sich der Pfad zwischen üppigen Wäldern und Lavafeldern windet, in einem atemberaubenden Kontrast zwischen unberührter Natur und der Macht des Vulkans. Hier zeigt sich die Flora in ihrer ganzen Vielfalt: von süßen Obstgärten mit Äpfeln und Kirschen bis hin zu üppigen Weinbergen und Haselnussplantagen, bis zu den beeindruckenden Wäldern aus Kastanien, Eichen, Wacholdern sowie majestätischen Birken und Buchen.

Abhängig von den Kraterbedingungen starten wir entweder vom Rifugio Sapienza mit der Seilbahn oder von Piano Provenzana mit dem 4×4-Bus. Während des Aufstiegs werden wir bemerken, wie die Vegetation spärlicher wird und Platz für mondähnliche Landschaften von außerordentlicher Schönheit macht, wo die Zeit stillzustehen scheint.

In einer Höhe von 2.900 Metern setzen wir unsere Wanderung fort, in einer Umgebung, in der sich die Majestät des Vulkans in all ihrer Kraft offenbart und den Alltag hinter sich lässt, eingetaucht in eine majestätische und unberührte Landschaft.

Die Entdeckung setzt sich mit dem Besuch einer Lavastromhöhle fort, wo wir, ausgestattet mit Helmen, Einweg-Ohrstöpseln und Taschenlampen, die geheimnisvollen Tunnel erkunden, die von der Lavaströmung geschaffen wurden, stille Zeugen der urzeitlichen Kräfte, die diese Länder geformt haben.

Für diejenigen, die sich für die Ganztagesoption entscheiden, wird das Erlebnis durch eine gastronomische Pause mit einem Mittagessen in der Schutzhütte, bestehend aus sizilianischen Spezialitäten oder einer Verkostung von Etna DOC-Weinen, bereichert. Auf Anfrage können wir verschiedene einfache Alternativen anbieten.

  • Abholung von der Unterkunft.
  • Erreichen der 2.900m Höhe mit den 4×4-Bussen.
  • Trekking auf wenig aktiven Kratern.
  • Offroad-Tour mit Panoramablicken.
  • Besuch von Lavastromhöhlen.
  • Mittagessen in der Schutzhütte oder Weinverkostung.
  • Rückkehr ins Hotel.

 

Empfohlene Ausrüstung

Wanderschuhe (oder Sportschuhe), Mehrlagenschichtenkleidung, wasserdichte Jacke, Hut, Sonnenbrille, Sonnenschutz und Teleskopstöcke.

Inkludierte Dienstleistungen

Abholung von Ihrer Unterkunft, Versicherung, Helme (mit Einweg-Ohrstöpseln), Stöcke (auf Anfrage), Taschenlampen, Wasser und mehrsprachiger Führer, Tickets für die Geländebusse, Kosten für den Alpin-/Vulkanführer und Picknick-Mittagessen bei der Ganztagesoption.

Warnhinweise

Die Tour ist den Wetterbedingungen und der Aktivität der Krater unterworfen und/oder den Anordnungen der Behörden bezüglich der Sicherheit im Gipfelbereich; daher kann ihre Durchführung nicht garantiert werden, falls diese Bereiche gesperrt sind. Der Führer behält sich das uneingeschränkte Recht vor, die Tour zu stornieren oder zu ändern, sollten die Sicherheitsbedingungen nicht mehr gegeben sein.

Bei der Anfrage ist es notwendig, jeden psychophysischen Zustand mitzuteilen, der den Zustand einer gesunden und robusten Konstitution beeinträchtigen könnte (z. B. Schwangerschaft, Herzprobleme, Asthma, Ateminsuffizienzen etc.).

  • DIE EXKURSION IST ABSOLUT UNTERSAGT FÜR HERZPATIENTEN, ASTHMAKRANKE UND BLUTHOCHDRUCKPATIENTEN, SCHWANGERE FRAUEN, NICHT EMPFOHLEN FÜR PERSONEN MIT MOTORISCHEN PROBLEMEN.

Prenota la tua Escursione

Recensioni

TripAdvisor

Potrebbe interessarti